FANDOM


Hello Kitty
Hk.jpg
Jess-O-Besso
Veröffentlicht 23. März 2015
Aufgenommen Juli 2014-Januar 2015
Label Universal
Produziert von Avicii, Diplo, Max Martin, Zedd
Singles

5. Januar 2015

Rollercoaster

10. April 2015

DIAF (feat. Miley Cyrus)

22. Juni 2015

Oh My God

Promotionale Singles

9. März 2015

SuperStars

Hello Kitty ist das fünfte Studioalbum der Band Jess-O-Besso. Die erste Single Rollercoaster erschien am 5. Januar 2015 und erreichte unteranderem Platz 1 in Deutschland.

Trackliste Bearbeiten

EU-VersionBearbeiten

1. Rollercoaster
2. DIAF (feat. Miley Cyrus)
3. Oh My God
4. SuperStars
5. Wieso bist du?
6. Wir sind cool
7. Hör Auf (Zu Nerven)
8. Okayyyyyyy
9. Zurückgeblieben
10. Slay My Life (feat. May Lumbaj)
11. Bye Bye
iTunes Bonustrack
12. Gysbert

US-VersionBearbeiten

1. Rollercoaster (Zedd Remix)
2. DIAF (feat. Miley Cyrus)
3. Oh My God
4. SuperStars
5. Why Iz U?
6. Hello Kitty
7. Stop It (Getting On My Nerves)
8. Okayyyyyyy
9. Retarded
10. Slay My Life (feat. May Lumbaj)
11. Bye Bye
12. Rollercoaster

VeröffentlichungshistorieBearbeiten

Region Datum Format Label
Belgien 23. März 2015 CD, MP3 Download Universal
Deutschland, Österreich, Schweiz 27. März 2015
Dänemark
Vereinigte Staaten, Kanada 26. Mai 2015
4. August 2015 Vinyl

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki