Fandom

JayBe

Startseite

200Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
JayBe ist ein deutscher Sänger. Bekannt wurde er durch den Song The Smile On Your Face, der im Februar 2012 Platz 1 der deutschen Charts erreichte. Sein zweites Album The Smile On Your Face verkaufte sich 2012 5 Millionen mal und erreichte in vielen Ländern die Spitze der Charts

Musikalischer Werdegang

2011-2012: Musikalische Anfänge und LIVE

Im August 2011 schrieb JayBe seinen ersten Song In This Haunted House. Kurz darauf bewarb er sich bei dem bis 2012 aktivem Plattenlabel Label "to" Germany. Er wurde sofort angenommen. Seine ersten Songs schrieb er im August und September. Nach eigenen Angaben sollte sein Debut mit 15 Liedern schon im September erscheinen, doch der Plan platzte. Am 10. Oktober 2011 veröffentlichte er dann seine erste Single I'm JayBe die es in die deutschen Download-Charts auf Platz 49 schaffte. Bis hin zum Dezember veröffentlichte er gelegentlich Demos zu den Songs Live Is..., Stand Up (The Schalke Song) und Play On The Rainbow. Am 23. Dezember schließlich veröffentlichte er seine offiziell zweite Single Time die in den deutschen Single-Charts Platz 10 erreichte. Sein Debutalbum LIVE erschien am 27. Dezember 2011 und ist sehr von den Genres Blues und Jazz geprägt, viele Lieder sind auch Acapella. Wiederum der Song Children, den er mit der Sängerin Jess! aufnahm, ist ein Klavierstück und sehr kindlich. Children wurde auch als dritte und letzte Single am 03. Januar 2013 veröffentlicht, konnte jedoch keine Chartplatzierungen erreichen. LIVE konnte sich nicht in den Charts platzieren und wurde auch nicht in Plattenläden gestellt, sondern ist nur auf Anfrage bei seinem Fanshop, oder als MP3-Download zu erwerben. Zur Promotion des Albums wurde die The Only and One Tour gestartet die in zwei Parts geteilt wurde. Teil 1 umfasste 20 Konzerte innerhalb Deutschlands, vom 05. Januar bis zum 05. Februar 2012. Teil 2 in weiteren Teilen Europas umfasste 18 Konzerte innerhalb des 25. Februars und des 25. Märzes. Nur wenige Konzerte waren fast bis komplett ausverkauft. Eine Karte kostete zwischen 2 und 5 Euro.

2012-2013: The Smile On Your Face, The American Edition und Apocalypse

Am 24. Januar 2012 gab JayBe das Ende der LIVE-Ära bekannt und kündigte die Single The Smile On Your Face für den 02. Februar 2012 an. The Smile On Your Face ist ein untypischer JayBe-Song, da es ein Country-Pop-Song ist; das Lied stieg in Deutschland bis auf Platz 1 und ist bisher sein größter Erfolg. Am 20. Februar 2012 wurde seine nächste Single The Only One veröffentlicht, für die sehr viel geworben wurde, und in den USA es bis auf Platz 3 schaffte. The Only One ist ein reiner Dance-Pop-Song und laut JayBe einer seiner Lieblingssongs die er aufgenommen hatte. Am 15. März 2013 wurde der Song Wonderful als dritte und letzte Single vor der Veröffentlichung des Albums veröffentlicht. Auch Wonderful ist ein total neuer Song, und ist ein Reggae-Song, der Elemente von Dancehall und Dance enthält. Am 20. April wurde sein Album The Smile On Your Face als Download veröffentlicht, am 27. April schließlich als CD in Deutschland, im Mai weltweit. Das Album stieg in mehreren Ländern in die Top-10 ein und schaffte es unteranderem in den USA und Deutschland auf Platz 1. Alleine 2012 wurde das Album 5 Millionen mal verkauft. Als weitere Singles wurden Love At First Sight, Goodbye, Only Talk und Just Be Happy ausgekoppelt, die bis auf letzteren sich in hohen Chartpositionen platzieren konnten. In Polen und Ungarn wurde zusätzlich Words als Single veröffentlicht. Am 30. November 2012 deutete JayBe auf neue Musik an indem er einfach auf Twitter nach "New Music? [...]" fragte. Am 02. Dezember veröffentlichte er auf Twitter dann die Tracklist und das Cover zur EP American die in den USA am 28. Januar 2013 erscheinen soll. Weltweit als offizielle Version wurde American als Re-Release The Smile On Your Face - The American Edition am 02. Februar 2013 veröffentlicht. Als erste Singleauskopplung wurde der Song Blue Eyes gewählt der am 07. Januar veröffentlicht wurde, sich jedoch nur auf Platz 42 in Deutschland platzieren konnte. In Amerika wurde stattdessen schon fünf Tage vorher, am 02. Januar 2013 der Song American als erste Single veröffentlicht, der Song schaffte es auf Platz 1. Das Video zum Song wurde auf der Musikplattform VEVO bereits über 50 Millionen mal angeschaut. Als weltweit dritte Singleauskopplung wurde Fading, ein Pop-Song gewählt, der es ebenfalls auf Platz 1 schaffte. Als letzte Auskopplung wurde Lovin' U More gewählt, dieser Song schaffte es leider nicht in bedeutenden Platzierungen.

Laut eigenen Angaben arbeitete JayBe an seinem dritten Albums schon seit 2011, noch vor Veröffentlichung von LIVE und The Smile On Your Face. Seine bisherige Musik sei nur "Überbrückung". Sein drittes Album soll sein Lebenswerk werden, wie er sagte. Außerdem sagte er, dass fast fünf teils- bis vollständig komplette Alben verworfen wurden und er weiter arbeite. Im Interview mit der Reporterin Lona Barungai sagte er, dass seine verworfenen Konzepte unter den Titeln BB - Bad Boy (2011), STCM (2012), Take The Ca$h (2013), A Day Again (2013) und Looking Back (2013) liefen. Am 07. Juli 2013 veröffentlichte er schließlich den Song Final Warning (Part II) den er mit der Sängerin Skylar Grey machte. Final Warning (Part II) ist ein Pop/Rock-Song und sei nur zu promotionalen Zwecken veröffentlicht worden. Am 16. September wurde dann seine erste richtige neue Single veröffentlicht, Our Story. Der Song handelt von einer traurigen Geschichte, einer gescheiterten Freundschaft/Liebe. Our Story konnte sich leider nicht in den Charts verteidigen. Am 08. November 2013 soll die nächste Single The World erscheinen, die aus dem A Day Again-Konzept stammen soll. Nach eigenen Angaben soll The World ein total anderer Song sein, und total schön sein. Das Musikvideo wurde bereits im Mai 2013 gedreht, und wartet bisher auf die Veröffentlichung. Seine EP Apocalypse, die als Vorbotschaft für das dritte Album kommen sollte, wurde am 17. Dezember 2013 veröffentlicht.

2014: I Wanna Go

Im Januar zog sich JayBe komplett aus der Öffentlichkeit, bis er am 16. Februar seine neue Single Hipster für den 10. März ankündigte. Hipster wurde nicht promotet und verfehlte die Charts vieler Länder. Die Tracklist zu I Wanna Go wurde am 21. März bekannt gegeben. Das Lied Break The Ice sollte als zweite Single erscheinen, aufgrund mangelnden Erfolges von Hipster wurde dies zurückgenommen. #YAI wurde am 21. April als zweite Single veröffentlicht und konnte sich in einigen Ländern in den Top 10 platzieren, darunter in China und Kanada auf der 1. Als dritte Single wurde der von Fans und Kritikern negativ bewertete Song C'mon Put Da Record On am 10. Juni veröffentlicht. C'mon Put Da Record On erreichte die schlechtesten Chartplatzierungen in seiner Diskografie, mit der Höchstplatzierung #110 in den USA. Der Song ist zudem die erste Single von JayBe, welche sich nicht in den deutschen Singlecharts platzierte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki